Schulen & Bildungseinrichtungen

In der Hebbelstadt Wesselburen sind eine Grundschule und eine Gemeinschaftsschule in der Trägerschaft des Schulverbandes Wesselburen vorhanden, außerdem die Außenstelle eines Förderzentrums.

Gymnasien sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar in Heide und Büsum. In Heide und Meldorf sind die Beruflichen Schulen des Kreises Dithmarschen untergebracht. Für Studierende ist die Fachhochschule Westküste in Heide in unmittelbarer Nachbarschaft.

Der Wesselburener Schulverband tagte am 14. Februar 2017 und gab einstimmig grünes Licht für eine Kooperation mit der Eiderlandschule in Hennstedt.
Aufgrund der angespannten Schülerzahlen in Hennstedt und der unterschiedlichen Auffassungen im Amt Eider war dringender Handlungsbedarf. Die erforderlichen Schülerzahlen können dort in naher Zukunft nicht mehr erreicht werden.

In Wesselburen sieht die Situation etwas anders aus. Die Schülerzahlen geben keinen Anlass zur Sorge, allerdings agiert man hier vor Ort vorausschauend und mit einem Blick in die Zukunft könnten die sinkenden Schülerzahlen auch hier zu Problemen führen. Aus diesem Grund suchte man auf beiden Seiten nach langfristigen, zukunftsorientierten Lösungen die Planungs- und Investitionssicherheit geben.
Diese Lösung ist jetzt gefunden und eine Menge Arbeit steht an.

Die erste große Zusammenkunft beider Lehrerkollegien mit insgesamt rund 40 Personen war am 9. Juni 2017. An diesem Schulentwicklungstag setzten sich die Fachschaften zusammen, um Unterrichtspläne zu koordinieren, Ziele abzustecken und sich über Unterrichtsmaterialien abzustimmen. Es ging an diesem Tag auch um Leitbilder und Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit, erläutert Schulleiter Rode. Die FHS lege beispielsweise einen Schwerpunkt auf die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), einen anderen auf Berufsorientierung. Im Bereich Berufsfindung hätten beide Schulen unterschiedliche Kooperationspartner.

Am 22.06.2017 wurde der Kooperationsvertrag vom Wesselburener Schulverbandsvorsteher Herrn Christian Langhinrichs und vom Amtsvorsteher des Amtes Eider Herrn Manfred Lindemann unterschrieben. Der Start erfolgte zum Schuljahr 2017/2018.

Schulen

Gemeinschaftsschule

Außenstelle der Friedrich-Elvers-Schule-Förderzentrum Heide

Spricht Ihr Kind normal?
Machen Sie sich Sorgen?
Weitere Informationen zum „Netzwerk Kindersprache” erhalten Sie hier.

Bildungsregion Wesselburen: Vielfalt. Chancen. Zukunft.

Bildung ist der Schlüssel für vieles im Leben und als Begriff so bunt und vielfältig.

Zahlreiche Akteure tragen hier vor Ort zu einer vielfältigen Bildungslandschaft bei, die neue Chancen für die Zukunft eröffnet.

Die Bildungsmanagerin fungiert dabei als Ideengeberin, Unterstützerin und Umsetzerin für die Bildungsthemen in der Region Wesselburen egal ob für junge Menschen oder Junggebliebene. Zudem sorgt sie für die Vernetzung von Kindergärten, Schulen, Unternehmen, Kultureinrichtungen, Vereinen und Förderern.

Das Bildungsbüro befindet sich auf dem Hebbel-Campus im Haus der Bildung, ebenso wie die Volkshochschule, die Stadtbücherei und die Bildungskette. Damit bereichert dieser Standort mit zielgruppengerechten Veranstaltungen auch das Kulturleben. Das Haus der Bildung wird zum Mittelpunkt einer Region, die sich als Bildungsregion strategisch neu aufgestellt hat. Mit dieser umfassenden Konzeption ist das Wesselburener Bildungszentrum sicherlich einmalig an der Westküste.